portrait felix stricker
Seit 2021

Anstellung bei Merkle

Bei Merkle (ehemals Namics) arbeite ich hauptsächlich als Design System Engineer an der Schnittstelle zwischen Konzeption/Design und Frontend Entwicklung. Wobei ich beide Bereiche aktiv unterstütze.

Merkle
2016 - 2021

Anstellung bei Namics

Als Interaction Designer und Frontend-Entwickler konnte ich für viele grosse schweizer und deutsche Unternehmen arbeiten:
SUVA, ABB, Jelmoli, Livit, Raiffeisen, Kaufland, Biontech.

Namics.
Seit 2015

Tätigkeit als Freelancer

Seit 2015 arbeite ich als Freelancer im Bereich Web- und Interaction-Design.

2013 - 2016

Studium ZHdK

Im September 2013 habe ich das Interaction-Design Studium an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) begonnen und im Sommer 2016 erfolgreich Abgeschlossen.

IAD ZHdK
2007 - 2015

Anstellung bei ditoy GmbH

Als Webdesigner und -entwickler konnte ich bei ditoy viele Webseiten und -applikationen mitentwickeln. Haupttätigkeit war das Entwickeln eines eigenen CMS.

ditoy GmbH
Seit 2006

FFDesigns

Im Herbst 2006 habe ich meine eigene Kleinfirma FFDesigns gegründet, mit welcher ich diverse Web-Projekte umgesetzt habe.
Einige Kunden begleite und berate ich seit vielen Jahren.

Kontakt
2003 - 2007

Lehre bei Alcatel-Lucent

Informatiklehre (Applikationsentwicklung) bei Alcatel-Lucent mit technischer BMS in Zürich (Berufsmatura).

1987 - 2003

Kindheit und Volksschule in Rifferswil und Hausen am Albis, ZH

Eigenprojekt

Bewerben mit Erfolg

Die ausgebildete Bewerbungs- und Karriereberaterin Patricia Weiss Wermuth unterstützt Privatpersonen bei Ihrer Standortbestimmung oder während Ihres Bewerbungsprozesses. Die kompakte Website stellt Ihr Angebot vor und dient als digitale Visitenkarte.

Loading...